Historische TheaterTechnik - unerwartete Möglichkeiten für zeitgenössische Produktionen

Produkt von Initiative TheaterMuseumBerlin e.V.

Stage|Set|Scenery 2017

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Zwinglistr. 27
10555 Berlin
Berlin
Deutschland

Stage|Set|Scenery 2017
  • Museumstechnik Route Museumstechnik Route

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Historische TheaterTechnik - unerwartete Möglichkeiten für zeitgenössische Produktionen

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Seit 2014 tourt Jérôme Maeckelbergh um die Welt, stellt seine Forschungsergebnisse auf Basis des Bourla-Theaters seiner Heimatstadt Antwerpen vor. Das letzte grosse Stadttheater kämpft um den Erhalt seiner historischen BühnenTechnik. Maeckelbergh führt den Beweis an, dass man damit nicht nur historische Werke originalgetreu aufführen kann, sondern sich unerwartete Möglichkeiten auch für zeitgenössische Produktionen bieten.
Die Präsentation (normalerweise als Vortrag gehalten) wird hier erstmalig in ihrer deutschen Fassung und als autonomer Film vorgestellt.
Sie ergänzt das 1:10 Modell, welches ebenfalls erstmalig in Deutschland gezeigt wird.