Movecat VMK-S 125-40 Kettenzug

Produkt von Movecat GmbH

Neu

Neu

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Rudolf-Diesel-Str. 23
71154 Nufringen
Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 7032 98510
Fax: +49 7032 985199

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Movecat VMK-S 125-40 Kettenzug

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Movecat hat bereits im April den Kettenzug VMK-S 125-40 vorgestellt, der Traglasten von 125 Kilogramm mit variablen Geschwindigkeiten von 0-40 m/min (true-zero-speed) bewegen kann. Die Hubhöhe beträgt 24 Meter. Besonderheit ist der sehr ruhige und leise Lauf der hochfesten schwarzen Kette durch das Z6-Kettentaschenrad. Der VMK-S 125-40 ist mit Noiseless-Bremsen, einem Doppelgeber, einer dynamische LME-Lastmessung sowie einem Statusboard ausgestattet. Das Statusboard kennzeichnet die relevanten Betriebszustände und enthält die Prüfeinrichtungen gemäß DIN 56950 für die Betriebs- und Notendschalter, Lastmesseinrichtung und Bremsen. Im I-Motion Netzwerk ist der VMK-S 125-40 kompatibel mit V-Motion 30E und 40E.

Die Bühnenkettenzüge VMK-S von Movecat sind DGUV V17/18 (BGV C1) und SIL 3 konform und zeichnen sich durch deutsches Engineering und Fertigung, eine innovative Ausstattung und eine besonders flexible Handhabung bei höchstem Sicherheitsanspruch für dynamische Kinetikanwendungen.

Zum Ausstattungsumfang der VMK-S-Züge zählen zwei unabhängige, geräuscharme sowie wartungsfreie Bremsen mit kontaktfreier Luftspaltüberwachung, ein in die Einlochöse integriertes Echtzeit-Lastmessmodul, welches die Realtraglast und daraus die Über- und Unterlastwerte ermittelt, sowie ein Thermosensor, der permanent die Motorbetriebstemperatur überwacht. Eine Rutschkupplung als Überlastsicherung ist bei den VMK-S-Zügen nicht erforderlich. Bei den Bühnenkettenzügen VMK-S von Movecat ist ein durchgehender Kraft- und Formschluss ohne Unterbrechung zwischen Motor und Last gewährleistet.

In allen Zügen dieser VMK-S Serie, also auch beim neuen VMK-S 125-40, kommt ein zweikanaliger Inkrementalgeber auf der Motorachse und ein hochauflösender 29-Bit-Absolutwertgeber auf der Kettenabtriebsachse zum Einsatz. Dies ermöglicht eine jederzeit wiederholbare exakte Positionierung mit einer Genauigkeit von besser als +/- einem Millimeter und somit präzise Zielfahrten. Alle Komponenten wurden für einen besonders leisen Betrieb optimiert. Im Detail sind das geräuschgedämpfte Lager und eng kalibrierte Bauteile und Ketten.