P WK ...cardioid-subwoofer

Produkt von KS Beschallungstechnik GmbH

Stage|Set|Scenery 2019

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Westendstraße 1
67310 Hettenleidelheim
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 6351 127440
Fax: +49 6351 12744 25
Stage|Set|Scenery 2019

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von P WK ...cardioid-subwoofer

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Trotz geringer Baugröße liefert der P WK auch sehr tiefe Töne eindrucksvoll trocken, sauber, kraftvoll und gerichtet. Dies ermöglichen zwei getrennte Bassreflexkammern mit je einem 15”- Chassis von höchster Qualität und Belastbarkeit. Was den P WK zum besonderen macht sind die enorme Belastbarkeit von 2600Wrms, die Langhubchassis mit 100mm Schwingspulen und Rippenverstärkter Membran, sowie deren Anordnung im Push-Pull Betrieb. Drei unterschiedliche Betriebsarten ermöglichen eine wirkungsvolle Kardioid Abstrahlung, eine konventionelle Parallelschaltung oder aber die Wiedergabe von zwei Stereo-Basswegen in nur einem Gehäuse.

Der ideale Controller Verstärker ist ein KS TA2D. Er liefert die nötige Leistung, die Frequenzgangkorrektur und den sicheren Schutz für die Chassis. Mit der entsprechenden Controller-Einstellung erfolgt über einen weiten Frequenzbereich eine perfekte Kardioid Abstrahlung. Es steht auch eine Stereo- Frequenzweiche zur Verfügung und ermöglicht den Betrieb des P WK als Mono-Subwoofer. Hierbei werden die Tiefbassanteile der Stereokanäle auf beide Ausgänge addiert und dann so verzögert und in der Phase korrigiert dass bis zu vier (!) P WK als Kardioid –Subwoofer betrieben werden können.

Das Format des P WK macht ihn besonders geeignet für Einsatzorte wo wenig Platz auf der Bühne vorhanden ist, und insbesondere wo er in Verbindung mit einem P LINE oder C LINE Array geflogen werden soll. Alternativ kann ein Stativrohr mit M20 Gewinde genutzt werden. Rückseitig sind vier große Transportrollen angebracht. Das stabile Schutzgitter geht vorne über die gesamte Front und ist optional mit Akustikschaum weitgehend „unsichtbar” verkleidet. Hinten ist es zum Schutz des Chassis fest in die Abdeckung der Lautsprecherkammer eingelassen. Die Flyware wird kann vollständig versenkt werden. Ein Transportschutzdeckel ist als Zubehör lieferbar.

Produktspezifikation

frequency range
38-120Hz +-3dB (32Hz -6dB)

power capacity
2600W rms , 2x 8 ohms

sound pressure level
133dBcont 136dBpeak

dispersion
cardioid or sphere

upper crossover frequency
120Hz

driver
2x 15”-cone, 4”-voice coils

recommended controller amplifier
TA2D with Ethernet switch

audio inputs
bal. inputs +4dBv, XLR f+m

aes/ebu input
balanced, professional standard

size (h/w/d)
580/580/720mm

weight
59kg

features
flyware, M20 standflange